Gegen Sie ist Anklage erhoben worden?
 
Die Anklage, auch Anklageschrift genannt, informiert über den Ihnen von der Staatsanwaltschaft gemachten Vorwurf.
 
Sollte Anklage gegen Sie erhoben worden sein, so ist anzuraten, nunmehr die Hilfe eines Rechtsanwaltes für Strafrecht beziehungsweise Strafverteidigers in Anspruch zu nehmen.
 
Der Staat ist aufgrund seiner Machtbefugnius Ihnen gegenüber zunächst im Vorteil, weshalb Sie sich einem Strafverfahren nicht alleine stellen sollten. Um hier einen Ausgleich zu schaffen, müssen Sie Ihre Rechte genau kennen und sich darauf verlassen können, dass Ihr Rechtsvertreter diese Rechte auch durchsetzten kann.
 
Der Zustellung der Anklageschrift folgt regelmäßig die Eröffnung des Hauptverfahrens vor Gericht. Die Terminierung einer gerichtlichen Hauptverhandlung steht also bevor. Nehmen Sie Kontakt zur Rechtsanwaltskanzlei Dr. Jan van Lengerich auf, um Ihre Verteidigung gegen die in Gestalt der Anklage erhobenen Vorwürfe vorbereiten zu lassen.
 

Anklageschrift